Cart 0

Friends for Nepal – hope and reconstruction after the earthquake.

///

 

Freunde für Nepal Hoffnung und Wiederaufbau in Kupinde nach dem Erdbeben.

 

 
 
Die+Menschen+in+Kupinde.jpg

Dächer für das Dach der Welt.

Am 25. April 2015 erschütterte ein schweres Erdbeben den wunderschönen Himalaya-Staat Nepal, einen Teil des „Daches der Welt“ und eines der wirtschaftlich ärmsten Länder unserer Erde. Hunderttausende Menschen leben seitdem in großer Not.

 
 
 

Das enorme Ausmaß der Zerstörung und der Hilferuf unserer Freunde und Kollegen in Nepal haben uns dazu veranlasst, spontan eine Spendenaktion für humanitäre Nothilfe für die Menschen in Nepal ins Leben zu rufen.

Dank der großen Unterstützung, die wir erfahren durften, entstand daraus eine einzigartige Hilfsaktion gemeinsam mit unseren nepalesischen Partnern. In Kupinde, einem Dorf in einem der schwer zerstörten Berg-Distrikte, konnten wir insgesamt 109 Familien beim Wiederaufbau ihrer Häuser unterstützen. Ein Schritt zurück ins Leben!

 

 

Ein Tag in Kupinde.

Die ganze Dorfgemeinschaft und unser neunköpfiges Team vor Ort haben eng zusammen gearbeitet und begonnen die Häuser wieder aufzubauen und diese mit Dächern auszustatten. Denn ein trockenes und geschütztes Zuhause für die ganze Familie ist besonders in der langen Monsunzeit eines der wichtigsten und nachhaltigsten Bedürfnisse.

 
 
 

Im Namen der Menschen in Kupinde danken wir all denen, die das Projekt unterstützt haben!

Wir danken unseren Partnern in Nepal (besonders Chetna Bhandari), die trotz persönlicher Betroffenheit die Kraft dazu gefunden haben, die Bedürfnisse ihrer Mitmenschen zu erkennen und die Verantwortung zu übernehmen, um schnell und effektiv humanitäre Nothilfe zu leisten.

 
 

Vielen Dank an alle Unterstützer!

 
EN
/
DE
EN
/
DE